Vorserien produkte

Ihr Produkt ist sofort bereit für die Serienproduktion

Uit ervaring blijkt dat klanten niet altijd geholpen zijn met (rapid) prototype onderdelen. Als een prototype onder-deel is getest en goedgekeurd door de klant blijkt het vaak moeilijk te zijn de serieproductie op te starten. Dit komt omdat niet goed genoeg is nagedacht over de keuze van het uiteindelijke massaproductie proces. Er gaat veel kostbare tijd en geld verloren.

Wenn CIREX schon in einem frühen Stadium der Entwicklung eines neuen Bauteils mit einbezogen wird, kann dieses Problem vermieden werden. Wir entwickeln keine Prototypen, sondern Vorserienprodukte. So nennen wir die ersten physischen Produkte, die auf der Grundlage eines Entwurfs oder eines Konzepts hergestellt werden.

Vorserienprodukte werden bei uns so entwickelt, dass sie sofort für die serienmäßige Produktion in größeren Stückzahlen geeignet sind. Dadurch vermeiden Sie das Risiko, dass ein Endprodukt in der Theorie zwar perfekt funktioniert, die serienmäßige Herstellung in der Praxis zu annehmbaren Kosten aber nicht möglich ist. Vorserienprodukte bedeuten Sicherheit und Zuverlässigkeit für Sie und vermeiden finanzielle Ausfälle.

Vorserienprodukte

Bevor CIREX ein Produkt serienmäßig herstellt, werden immer erst einige Vorserienprodukte gefertigt. Das sind die ersten Produkte, die auf der Grundlage eines Produktentwurfs gegossen werden. Diese Bauteile werden zur Prüfung an den Kunden geliefert. Dieser kann das Produkt auf Funktionalität, Aufmaß, Festigkeit und diverse andere wichtige Parameter testen. Auf Grundlage der hierdurch erlangten Ergebnisse können in Absprache mit den Ingenieuren von CIREX noch technische Anpassungen und Optimierungen vorgenommen werden.

Wenn sich herausstellt, dass technische Anpassungen an einem Produkt erforderlich sind, ist das in den meisten Fällen kein Problem. Es kann vorkommen, dass Aufmaß oder Produktform geändert werden müssen. Diese Anpassungen lassen sich leicht durch Änderung der Vorserienmatrize realisieren. Der Vorteil hierbei ist, dass die Kosten­­ – sicherlich im Vergleich zu anderen Produktionsmethoden wie zum Beispiel MIM, Sintern, Schmieden oder Stanzen – relativ gering sind.

Nach Test und Evaluierung der Vorserienprodukte durch den Kunden und – falls gewünscht – durch die Techniker von CIREX können diese nach der Freigabe serienmäßig produziert werden.