Medizinindustrie

CIREX besitzt langjährige Erfahrung mit der Lieferung von Gussteilen für die medizinische Industrie. Dabei handelt es sich um Teile für medizinische Instrumente oder medizinische Hilfsmittel. In diesem Industriezweig gelten hohe Anforderungen an die Produktqualität, Oberfläche und Hygiene.

Dank des Wachsausschmelzverfahrens und der damit verbundenen hohen Maßgenauigkeit lassen sich komplexe medizinische Gussteile ohne Nachbearbeitung herstellen. Diese Teile werden häufig aus hochwertigen Stahllegierungen gegossen, sodass nach Berührung mit dem menschlichen Körper keine Korrosion auftreten kann. Je nach dem Anwendungsbereich muss die gewählte Stahllegierung außerdem gegen hohe Temperaturen beim Sterilisieren beziehungsweise gegen eine hohe Belastung beim Einsatz beständig sein.

Auf Wunsch liefert CIREX Ihr Produkt im „einbaubereiten“ Zustand, also je nach Bedarf mit Wärmebehandlung, Oberflächenbeschichtung, Bearbeitung und/oder Montage.