MATERIALIEN

Ausgangspunkt für CIREX ist immer die Funktionalität eines Produkts. Wenn diese Funktionalität geklärt ist, kann das Produkt weiter entwickelt werden. Ein wesentlicher Bestandteil in diesem Prozess ist die Materialauswahl. Ein guter Entwurf steht und fällt mit der Auswahl des richtigen Materials. Wichtig ist, zu wissen, über welche Eigenschaften der Stahl verfügen muss. Man denke beispielsweise an:

  • Mechanische Eigenschaften    (Härte, Zugfestigkeit, Streck- und Elastizitätsgrenze)
  • Thermische Eigenschaften       (Hitzebeständigkeit)
  • Chemische Eigenschaften        (Säurebeständigkeit und Korrosionsbeständigkeit)

Die Metallurgen von CIREX beraten Sie gern bezüglich der Auswahl der optimalen Legierung für Ihren Anwendungsbereich und klären Sie  über chemische Zusammensetzungen, Struktur, Härte, Zugfestigkeit oder Hitzebeständigkeit auf.

Unsere Materialien herunterladen
Sie können hier unsere Materialien im PDF-Format herunterladen.

Einsatzstahl

Konstruktionskomponenten mit hoher Verschleißfestigkeit in Kombination mit einem zähen Kern. Erzeugnisse, die sowohl im Hinblick auf Verschleißfestigkeit als auch auf Zähigkeit belastet werden. (z B..: Schaltfinger, Knotersystem, Schliessmechanismus Tür)

CX nr.Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungDehngrenze Rp0,2Zugfestigkeit (N/mm²)Bruchdehnung (%)Härte
151.0401C15 / GS38SAE M1015Einsatzhärten≥ 430700-900≈ 12≥ 700 HV
9021.586014NiCr18-Einsatzhärten≥ 835900-1200≈ 10-
161.5919G15CrNi6SAE 3115Einsatzhärten≥ 6801000-1300≈ 8≥ 700 HV
9361.701515Cr3-Einsatzhärten≥ 440690-880≈ 11-
171.7131G16MnCr5SAE 5115Einsatzhärten≥ 600900-1200≈ 10≥ 700 HV
9141.732120MoCr4AISI 4118 / 4120 / 4121Einsatzhärten----
1.7242G16CrMo4-Einsatzhärten-600-800-≥ 680 HV

Nitrierstähle

Nitrierter Stahl für Komponenten mit einer hohen Verschleißfestigkeit in Kombination mit einer hohen Zugfestigkeit. (Bijv.: Türschließsystem, Kettenrad, Schalt mechanismus, Rohrbogen ölzufuhr)

CX nr.Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungDehngrenze Rp0,2Zugfestigkeit (N/mm²)Bruchdehnung (%)Härte
101.0503C45GS 60Veredeln≥ 500700-85015-25 HRc
9351.5028C30-Veredeln≥ 400600-750≥ 15-
9511.6220G20Mn5-Veredeln≥ 300500-650≥ 22-
121.658234CrNiMo6-Veredeln≥ 450-1150600-1350≥ 6-1222-55 HRc
9371.703437Cr4-Veredeln≥ 650-950750-1200≥ 3-1218-35 HRc
91.721825CrMo4-Veredeln≥ 600750-900≥ 10-
9101.722034CrMo4-Veredeln≥ 550-800700-1050≥ 6-1025-40 HRc
111.7225GS-42CrMo4AISI 4140Veredeln≥ 650-1250800-1350≥ 4-1022-58 HRc
111.7231G42CrMo4AISI 4140Veredeln≥ 650-1250800-1350≥ 4-1022-58 HRc
411.8160G51CrV4SEW 835Veredeln≥ 8501100-1250≥ 634-58 HRc

Werkzeugstahl

Eine Stahllegierung, die sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit und Zähigkeit auszeichnet. Sie eignet sich dadurch für Werkzeuge, die stark belastet werden. (z.B.: Ventilbrücke, Schlepphebel, Schaltzylinder, Spannpratze)

Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungFeCSiMnPSCrMoNiHärte
191.2346GX38CrMoV5-1AISI H11Härtenrest0,36-0,420,90-1,200,30-0,50< 0,030< 0,0304,80-5,501,10-1,40
9251.2361X91CrMoV18-Härtenrest0,85-0,95< 1,0< 1,0< 0,045< 0,03017,0-19,01,0-1,3< 0,558-63 HRc
481.2363X100CrMoV5-Härtenrest0,95-1,050,10-0,400,40-0,80< 0,030< 0,0304,80-5,500,90-1,2058-63 HRc
441.2419105WCr6-Härtenrest1,00-1,100,15-0,300,80-1,10< 0,030< 0,0300,90-1,10≥ 60 HRc
451.2436X210CrW12AISI D6Härtenrest2,00-2,250,10-0,400,15-0,45< 0,025< 0,02511,0-12,057-63 HRc
9051.2562142WV13-Härtenrest1,35-1,450,15-0,300,25-0,35< 0,025< 0,0250,25-0,35≥ 60 HRc
431.2602GX165CrMoV12-Härtenrest1,55-1,750,20-0,400,20-0,40< 0,035< 0,03511,0-12,00,50-0,7053-64 HRc
9011.271045NiCr6-Härtenrest0,40-0,500,15-0,350,50-0,80< 0,035< 0,0351,20-1,501,50-1,8048-54 HRc
9151.272150NiCr13-Härtenrest0,45-0,550,15-0,350,40-0,60< 0,035< 0,0350,90-1,203,00-3,5053-57 HRc
9501.3505100Cr6-Weichglühenrest0,95-1,050,15-0,300,25-0,40< 0,035< 0,0351,40-1,70< 25 HRc

Edelstahl

Eine Legierung, die durch eine hohe Zähigkeit und einen guten Widerstand gegen Korrosion (Rost) charakterisiert ist. Edelstahl gelangt vor allem in aggressiven Umgebungen zum Einsatz.  (z. B.: Montagebügel Kraftstoftank, Rotor & Stator, Transportrad)

CX nr.Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungDehngrenze Rp0,2Zugfestigkeit (N/mm²)Bruchdehnung (%)Härte
9471.4008GX7CrNiMo12-1AISI 410Veredeln≥ 440590-790≈ 15≥ 90 HRb
71.4027GX20Cr14-Veredeln≥ 400590-790≈ 1518-50 HRc
9571.4036GX46Cr13-Veredeln-750-900-15-53 HRc
221.4059GX22CrNi17-Veredeln600- 750800-950≈ 822-50 HRc
9411.4162X2CrMnNiN21-5-1LDX 2101®Lösungsglühen + Ablöschen----
251.4308GX5CrNi19-10AISI 304 / CF8Lösungsglühen + Ablöschen> 175> 440> 3075-90 HRb
341.4309GX2CrNi19-11AISI 304L / CF3Gusszustand> 210440-460> 3070-80 HRb
241.4317GX4CrNi13-4-Veredeln> 650800-1000> 1522-30 HRc
271.4408GX5CrNiMi19-11-2AISI 316 / CF8MLösungsglühen + Ablöschen> 200> 450> 2075-90 HRb
281.4409GX2CrNiMi19-11-2AISI 316L / CF3MLösungsglühen + Ablöschen> 200> 450> 2075-90 HRb
9451.4468GX2CrNiMoN25-6-3-Gusszustand> 650> 22> 92 HRb
9551.4470GX2CrNiMoN22-5-3-Normalglühen > 450680-880 > 30> 93 HRb
261.4827GX8CrNiNb19-10-Lösungsglühen + Ablöschen> 175> 440> 2075-95 HRb
9241.4815GX8CrNiNb19-10------

Hitzebeständiger stahl

Hitzebeständiger Stahl wird in Umgebungen verwendet, in denen Erzeugnisse hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Hitzebeständige Erzeugnisse behalten bei Exponierung gegenüber hohen Temperaturen ihre Form, Festigkeit und Maßgenauigkeit.

CX nr.Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungDehngrenze Rp0,2Zugfestigkeit (N/mm²)Bruchdehnung (%)Härte
9531.4848GX40CrNiSi25-20-Gusszustand oder geglüht> 220> 420> 8-

speziallegierungen

CX nr.Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungDehngrenze Rp0,2Zugfestigkeit (N/mm²)Bruchdehnung (%)Härte
9631.3912Ni 36NILO® alloy 36Giettoestand ----
Others Invar 36 / Nilo 36Giettoestand ----

gusseisen mit kugelgraphit

In SiMo oder Ni-Resist gegossene Teile sind spezielle hitzebeständige Stahllegierungen, die sehr beständig gegen aggressive und zudem heiße Abgase sind. Bei Exponierung gegenüber hohen Temperaturen verformt sich das Erzeugnis nicht. (z. B.: Abgasrückführung)

CX nr.Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungDehngrenze Rp0,2Zugfestigkeit (N/mm²)Bruchdehnung (%)HärteHitzebeständig bis*
90-GJS-X SiMo 5-1Silizium MetallFerritglühen> 550> 650> 3200-270780/820 ℃
91-Ni-Resist D-5SNi-resistStabilisierungsglühen> 250> 450> 10131-193870-950 ℃

*Leitlinie für die maximale Einsatztemperatur Gußtück / Gas.

NICKELLEGIERUNGEN

Nickellegierungen zeichnen sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und  Hitzebeständigkeit aus. Diese Legierung behält bei Exponierung gegenüber hohen Temperaturen ihre Form, Festigkeit und Maßgenauigkeit. (z.B: Nox-gehäuse)

CX nr.Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungDehngrenze Rp0,2Zugfestigkeit (N/mm²)Bruchdehnung (%)Härte
732.4603NiCr30FeMoHASTELLOY® G-30® alloyGiettoestand --≈ 8-
742.4856NiCr22Mo9NbINCONEL® alloy 625Zachtgloeien---< 240 HB

Kobaltlegierung

Superlegierung für Komponenten mit einer sehr hohen Verschleißfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Diese Legierungen lassen sich wegen ihrer starken Härte schwer bearbeiten.

CX nr.Mat. Nr.BezeichnungÄhnlich wieWärmebehandlungDehngrenze Rp0,2Zugfestigkeit (N/mm²)Bruchdehnung (%)Härte
86-GCoCr30W4STELLITE® 6Giettoestand ---39-43 HRc