Schalt mechanismus I

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

DIN: 1.7321
Legierung:
G20MoCr4
Gewicht:
150 – 360 Gramm
Verarbeitung:
Kalibrieren & Einsatzhärten


ANWENDUNG

Schaltmechanismus aus Stahl für ein Handschaltgetriebe. Mit diesem Mechanismus leiten die Schaltfinger die Bewegungen gemäß dem Schaltmuster an das Schaltgetriebe weiter.


VORTEILE

  • Keine Bearbeitung erforderlich
  • Glatte und verschleißfeste Oberfläche
  • Das Bauteil wird einbaufertig geliefert
  • Eine hohe Oberflächengüte sorgt für ein geschmeidiges Schaltgefühl

VORTEILE DES CIREX FEINGUSSVERFAHRENS

Der ‘Near Net Shape’-Entwurf wurde so ausgeführt das der Bearbeitung entfällt. Nach kalibrieren wird dieses Teil Einsatzgehärtet, wodurch eine harte Oberfläche mit Erhalt der zähen Innenseite erzielt wird. Die Formfreiheit des Gussprozesses macht den Schaltfinger stark weil in dem Entwurf die Rippen nur an den Stellen hinzugefügt worden sind, wo es aus Gründen der Produktfestigkeit erforderlich ist.