Synchron-Übertragung

Industrial Nach Produkte

Technische Spezifikationen

DIN
Legierung
Gewicht
Verarbeitung

1.7225 (SAE 4140)
G42CrMo4
180 – 410 Gramm
Strahlen & Bearbeiten

Anwendung

Dieses Bauteil dient als Sicherheit in hydraulischen Antrieben und sorgt für die kontinuierliche Rotation des Pumpensystems. Diese Antriebe werden u.a. in der Landwirtschaft, im Straßenbau, im Bergbau und in anderen Baumaschinen angewandt.

Vorteile

  • Sehr homogene Materialstruktur
  • Minimale Nachbearbeitung erforderlich
  • Die verwendete Stahllegierung zeichnet sich durch eine hohe Zähigkeit aus und lässt sich gut bearbeiten

Vorteile des CIREX-Gussverfahrens

Wegen der “Near Net Shape”-Formgebung des Gussteils sind nur <minimale Nachbearbeitungen erforderlich. Durch das Anbringen von gezielten Aushärtungen in diesem Gussteil ist die Materialstruktur sehr homogen. Dadurch wird es möglich, dass die 6 Nocken während der Rotation der Hydraulikpumpe als Lauffläche für die Lager dienen. Die angewandte Stahllegierung lässt sich gut bearbeiten und hat eine hohe Zähigkeit zum Auffangen des Drehmoments.