Turbo wastegate

Automotive Nach Produkte

Technische Spezifikationen

DIN
Legierung
Gewicht
Verarbeitung

2.4671 (Inconel / AMS 5391F)
0,15C-13Cr-6Al-4,5Mo-2,3Nb
80 – 330 Gramm
Bearbeiten & Montage

Anwendung Turbo Wastegate

Ventil im Auspuff eines Motors mit Turbolader. Dieses Ventil überbrückt den Turbolader und vermeidet, dass der Turbo zu viel Druck aufbaut, wenn der Motor in einen höheren Drehzahlbereich kommt oder schwerer belastet wird.

Vorteile

  • Das Gussteil hat eine glatte Oberfläche
  • Hitzebeständige, verschleißfeste Stahllegierung
  • Minimale Nachbearbeitung erforderlich
  • Große Einsparung bei den Materialkosten

Vorteile des CIREX-Gussverfahrens

Inconel-Legierungen sind überaus verschleißest und hitzebeständig. Dadurch eignet sich das Material für Anwendungen in Turboadern mit Auspuffgasen bis 800 °C. Da Inconel-Legierungen schlecht zu bearbeiten sind, werden möglichst genaue Toleranzen vorgegossen. So sind weniger oder überhaupt keine Nachbearbeitungen erforderlich.